Ideenreichtum Kongresse - Tagungen

3. Internationales Anwaltsforum

Berlin, 30.–31. März 2017, ESMT

Das Internationale Anwaltsforum wird von der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) alle zwei Jahre durchgeführt. Das Thema beim 3. Internationalen Anwaltsforum war die kritische Beobachtung der anwaltlichen Selbstverwaltung sowohl von der Politik, den Medien und einzelnen gesellschaftlichen Gruppen als auch von der Anwaltschaft selbst. Welche Möglichkeiten hat die Anwaltschaft, darauf zu reagieren, sich zu festigen und weiterzuentwickeln – dieses und weitere Themen wurden im internationalen Teilnehmerkreis mit Vertretern von Justiz und Politik diskutiert.

Das Anwaltsforum fand in der ESMT European School of Management and Technology in Berlin-Mitte einen passenden Rahmen. Das fußläufig entfernte Museum für Kommunikation hingegen bestach am zweiten Abend durch seine wunderschöne Architektur, die durch die perfekte Lichtinszenierung noch mehr begeisterte.

Mit den folgenden Dienstleistungen durfte UNIVERSAL die BRAK unterstützen:

  • Erstellen der Website
  • Online-Teilnehmermanagement
  • Hotelbuchungen
  • Organisation der zwei Abendveranstaltungen (SohoHouse, Museum für Kommunikation)
  • Transporte
  • Produktion der Drucksachen
  • Akkreditierung und Ablaufkontrolle vor Ort

Fotonachweis: BRAK/Michael Gottschalk

UNIVERSAL Kongress & Event Marketing GmbH, Giesebrechtstr. 10, D-10629 Berlin, Tel. +49 (0)30 31 01 85 - 3, info@universal-berlin.de